Friedrich Merz kommt zur FU

Am 14. Oktober fand der -  Corona bedingt - verschobene Empfang der Frauen Union Karlsruhe-Stadt im Südwerk statt. Vor rund 150 begeisterten Gästen konnte die Kreisvorsitzende der FU, Dr. Rahsan Dogan, als Gastredner Friedrich Merz begrüßen. Dr. Rahsan Dogan hob hervor, was Friedrich Merz mit der FU verbindet - sein soziales Gewissen in seinem Engagement fürdie Besserstellung Alleinerziehender. In einer beeindruckenden Festrede gab Friedrich Merz einen Überblick auf die aktuelle Wirtschaftslage, die von der schwersten Rezession seit Kriegsende geprägt ist, aber zeigte auch zukunftsorientierte Lösungsvorschläge auf. Der Kandidat für das Amt des Bundesvorsitzenden der CDU Deutschland war gerne bei der FU und versprach wieder zu kommen. Umrahmt wurde der Abend mit Grußworten von der Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Katrin Schütz sowie dem Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Karlsruhe, Sven Weigt. Der Kreisvorsitzende der CDU Karlsruhe-Stadt und Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther rundete den offiziellen Teil des Empfangs mit seinem Schlusswort ab. Musikalisch umrahmt wurde der Empfang durch die Violinistin Ani Aghabekyan und Laura Mock, Preisträgerin internationaler Wettbewerbe.