Beiträge

Weihnachtsspende der Karlsruher Frauen Union über Euro 1.000,00 geht an Durlacher Selbst e.V.

Inzwischen ist es eine feste und schöne Tradition der Frauen Union Karlsruhe-Stadt zu Weihnachten Geld- oder Sachspenden an gemeinnützige Vereine in Karlsruhe weiterzugeben. Die CDU Frauen wollen damit auf das ehrenamtliche Engagement von Karlsruher Bürgerinnen und Bürgern bzw. Vereinen aufmerksam machen und ihre Wertschätzung zeigen. Am 15. Dezember konnte die Vorsitzende der Frauen Union Rahsan Dogan in Begleitung ihrer Vorstandskolleginnen, unter anderem Christel Amann sowie die Stadträtinnen Bettina Meier-Augenstein und Karin Wiedemann auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Durlacher Turmberg einen Scheck über Euro 1.000,00 an den Vorstand der Durlacher Selbst e.V. überreichen. Durlacher Selbst e.V. wurde 2007 gegründet und hilft seitdem ehrenamtlich und unbürokratisch Menschen in Not im Raum Durlach auf vielfältige Weise. Die Frauen Union ist beeindruckt von dem sozialen Engagement der Vereinsmitglieder. Deren Vorsitzender Roland Laue, begleitet von den Mitbegründern des Vereins Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Thomas Rößler war gerührt über die Aktion der CDU Frauen, die hierfür eigens drei Flohmarktstände durchgeführt hatten. Rahsan Dogan dankte ihren Mitgliedern, die durch schöne Sachspenden, Hilfe am Flohmarktstand oder Geldspenden die Weihnachtsaktion ermöglicht haben.